Das Weinglas 1×1

Warum es so wichtig ist die richtigen Gläser für den passenden Wein zu verwenden, ist denkbar einfach. Mit dem falschen Glas ruinieren Sie den besten Wein.

Im unten stehendem Video erfahren Sie welche Weingläser ein absolutes No-Go sind, und worauf es bei der Auswahl des richtigen Weinglases ankommt.

Welche Weingläser brauche ich wirklich?

Sollten Sie grad erst anfangen sich ein Repertoire aus Weingläser zuzulegen, reicht es vollkommen aus ein Set von Standard Rotweingläsern zu erwerben, wie z.B dieses Set. Aus einem Rotweinglas können Sie auch Weißweine genießen ohne dabei allzugroße Einbußen am Geschmack zu machen. Nach einiger Zeit werden Sie höchstwahrscheinlich Ihr Repertoire erweitern wollen. Sollten sie Fan einer bestimmten Rebsorte sein, empfiehlt es sich, ein speziell darauf zugeschnittenes Glas zu erwerben.

Wieviel sollte ich für ein gutes Weinglas investieren?

Als Faustregel gilt hier: Wenn Sie ein Weinglas kaufen möchten, sollten Sie dafür so viel ausgeben, wie Sie bereit sind, für eine Flasche Wein zu bezahlen. Eine breite Auswahl, passend für jeden Geschmack bieten Marken wie Ritzenhoff, Leonardo, Spiegelau & Nachtmann, Stölzle Lausitz oder Schott Zwiesel.

(Gewünschte Marke anklicken und die aktuellen Angebote sichern)